Rückbildung mit CANTIENICA-Beckenbodentraining

    Durch Geburt und Schwangerschaft werden der Beckenboden sowie der Bauch mit allen seinen Muskeln und Bänder stark beansprucht. mit Wahrnehmungs- und Beckenbodenübungen, sowie spezifischen Übungen aus dem Pilates-Training, findet ihr Körper wieder Kraft und Gleichgewicht.  Die Übungen unterstützen die Rückbildung nach der Schwangerschaft optimal, da es sich um ein gezieltes Ganzkörpertraining mit Schwerpunkt auf der Rumpfstabilität (Aufrichtung, Bauch, Rücken, Beckenboden, Atmung) handelt. Die Muskulatur kann durch das Training wieder optimal aufgebaut werden.
    Wir trainieren Beckenboden und tiefliegende Bauch- und ückenmuskulatur nicht nur während des kurses, sondern zeigen ihnen auch auf, wie sie gezielt und ohne grossen aufwand in den alltag integriert werden können.

    Ab wann beginnen?
    Das Rückbildungstraining in der Gruppe darf ab sechs bis acht Wochen nach der Geburt gestartet werden (Spontangeburt oder Kaiserschnitt). Entscheidender noch als die Anzahl Wochen ist Ihr eigenes Körpergefühl! ... und das sie in Ruhe eine Stunde von Zuhause weg gehen können.

    Kursstart jederzeit möglich
    Termninvereinbarung bei Angela Bruderer für Einführungstraining.
    Dank dem Einführungstraining (Personal-Training) sind alle Teilnehmerinnen von Anfang an individuell und nach Ihren Bedürfnissen betreut.

    flexible Kurszeiten
    Für das Rückbildungstraining kann das reguläre Cantienica-Trainnig besucht werden, nach dem Besuch der Einführungslektion. 
    Die Frauen, welche bereits in der Schwangerschaft bei mir im Turnen waren, können direkt ins reguläre Cantienica-Training einsteigen.

    Zeiten der Gruppenlektionen siehe Stundenplan

    Individuelle Rückbildung

    Wenn Sie eine für ihre Rückbildung flexible Trainingsplanung wünschen, abgestimmt auf Ihre persönlichen Schwerpunkte, empfehle ich eine individuelle Betreuung im Einzelunterricht (kann auch ergänzend zum Gruppenunterricht besucht werden).